Hollywood Blog by Jessica Mazur

Wer wird die Hauptrolle im Softporno 'The Shades of Grey' spielen?

Wer wird die Hauptrolle im Softporno 'The Shades of Grey' spielen?
Wer wird die Hauptrolle im Softporno 'The Shades of Grey' spielen? © Bildquelle: Splash

von Jessica Mazur

Na, schon die passende Urlaubslektüre für den Sommer 2012 gefunden? Nein? Dann lasst Euch gesagt sein, da gibt es in diesem Jahr nur eine Möglichkeit: Die 'Fifty Shades of Grey'-Trilogie (erscheint in Deutschland im Juli unter 'Shades of Grey') . Die Bücher der Autorin E.L. James sind derzeit DAS Gesprächsthema in den Staaten. Amerikanische TV-Shows machen die Bücher zum Tagesthema, die Nachrichten berichten vom 'Buch-Phänomen' des Jahres, selbst auf dem Spielplatz und im Supermarkt tauschen (in erster Linie) Frauen ihre Lese-Erfahrungen aus. Es stimmt also, wenn die US Medien von dem 'Buch, über das ganz Amerika spricht' reden.

- Anzeige -

Und was genau verbirgt sich hinter 'Fifty Shades of Grey'? Angeblich eine Art Softporno, bzw. 'Mommy Porn', wie die Medien es hier so schön ausdrücken. Eine sexuell unerfahrene junge Frau vom Typ graue Maus verliebt sich in einen extrem gutaussehenden, Millionen schweren Geschäftsmann mit dunklem Geheimnis. Mr. Handsome steht nämlich auf S&M angehauchten Sex und hat in seinem Anwesen einen 'Red Room of Pain' voll mit Fessel-Spielzeugen. Die Sache mit dem Softporno muss wohl stimmen, denn Medienberichten zufolge ist im Band 1 der Trilogie auf jeder fünften Seite eine detaillierte Sexszene beschrieben. Aha! Und das soll wirklich so spannend und außergewöhnlich sein? Keine Ahnung, aber die Erfolgsstory der Bücher spricht für sich.

Ursprünglich wollte die Autorin nämlich nur Fanfiction für Twilight-Fans schreiben, die sie kostenlos in Twilight-Foren veröffentlichte. Als ihre Texte dort als zu sexuell abgelehnt wurden, brachte sie das Ganze in Buchform und fand einen kleinen Verlag, der 'Fifty Shades of Grey' als 'E-Book on Demand' veröffentlichte. Durch Mund-zu-Mund-Propaganda wurde die Trilogie im Nu ein virtueller Hit. Das war Anfang des Jahres. Mittlerweile hat ein großer Verlag die gedruckte Ausgabe auf den Markt gebracht. Das Buch hat sich alleine im April über zwei Millionen Mal verkauft und in dieser Woche 'The Hunger Games' vom Bestseller-Thron gekickt.

Außerdem hat sich Hollywood für angeblich unglaubliche fünf Millionen Dollar die Filmrechte gesichert und Stars und Sternchen streiten öffentlich in den Medien darum, wer von ihnen 'Anastasia Steele' und 'Christian Grey' (so heißen die beiden Protagonisten) spielen darf. So hat zum Beispiel 'Vampire Diaries'-Star Ian Somerhalder nach eigener Aussage großes Interesses an der männlichen Haupt-Rolle bekundet. Auf 'People.com', 'USMagazine', 'EOnline' und Co. täglich Fan-Abstimmungen statt, in der die User ihre Lieblingsbesetzung bestimmen sollen. Kurzum: Ein riesiges Medien-Theater, an dem man im Moment einfach nicht vorbei kommt. Auch ich nicht. Während ich diesen Blogeintrag tippe, lade ich nämlich gerade den ersten Band der Trilogie auf meinen Kindle. Gruppenzwang, ich weiß! Aber ganz ehrlich, wenn man schon nicht mal mehr auf dem Spielplatz mitreden kann, wird´s langsam eng... ;)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Wer wird die Hauptrolle im Softporno 'The Shades of Grey' spielen?
© Bild: Jessica Mazur