Hollywood Blog by Jessica Mazur

Wer schön sein will, muss in Hollywood seeeehr leiden!

Wer schön sein will, muss in Hollywood seeeehr leiden!
Wer schön sein will, muss in Hollywood seeeehr leiden!

von Jessica Mazur

 

- Anzeige -

Ich hatte heute Fancy-Wednesday: Ich war in einem Beauty-Spa! Ja, was neunjährige Kids können, kann ich schon lange ;-) Eine Bekannte von mir hatte einen Gutschein über ein Facial, den sie aber nicht nutzen wollte, da sie selbst NUR zu Sonya Dakar geht, DER Skin-Spezialistin der Schönen und Reichen in Hollywood... Und da bin ich doch gerne eingesprungen!

Meine Gesichtsbehandlung fand in einem DAY SPA am Melrose Place statt und trug den schönen Namen 'European Facial'. Es ist schon lustig, wann immer die Hollywoodianer ihre Kundschaft davon überzeugen wollen, dass ein Angebot qualitativ besonders wertvoll ist, bringen sie es mit Europa in Verbindung (european facial, european car-service, german engineers,...). Spricht für uns, oder?

Aber zurück zu meinem Spa-Aufenthalt. Der Beginn war noch durchaus viel versprechend. Meine Hände wurden gecremt und dann in Plastikhandschuhe mit integrierter Heizung gesteckt. Und während mir Dampf ins Gesicht geblasen wurden, wurden meine Schultern eingeölt und massiert. So lässt es sich doch aushalten, dachte ich.

Doch dann ging es los! Nachdem mir eine warme Paste auf den Mund geschmiert wurde, hielt mir mein Aesthetician (sehr schwer auszusprechen!) eine grelle Lampe vors Gesicht und begann an meinem Gesicht herum zu drücken, zu quetschen, zu kneifen und zu zerren, dass mir Hören und Sehen verging. AUA! Die Dame fragte zwar "It doesn't hurt, does it?", aber durch die blöde Paste auf meinem Mund kam statt "YES, IT DOES!!!" nur ein "MMH, MMH MMH!" raus, was wohl als Aufforderung verstanden wurde, noch mal einen oben drauf zu setzen. AUA und noch mal AUA! An dieser Stelle wurden mir zwei Dinge klar: 1.: Dass meine Hände in diesen Handschuhen steckten, hatte nur einen Grund: ich konnte mich nicht wehren! Und 2.: der Satz "Wer schön sein will, muss leiden" ist mit großer Wahrscheinlichkeit während einer Facial-Behandlung entstanden!

Danach wurde mein Gesicht noch mit einem Strahler bearbeitet, der klitzekleine Kristalle auf mich schoss und ich erhielt eine Gesichtsmaske. Nach gut einer Stunde war ich dann im wahrsten Sinne des Wortes fertig. Aber ich muss zugeben, meine Gesichtshaut schmerzte zwar noch, sah aber tatsächlich frisch und erholt aus!

Als mich die Dame dann jedoch freudestrahlend fragte, ob ich nicht noch Interesse an einem "Bikini Wax" oder einer Wachs-Enthaarung meiner Beine hätte, denn: die sind gerade "on Sale", habe ich zugesehen, dass ich Land gewinne. Es scheint so, als könnte ich doch nicht alles, was neunjährige Kids können,... zumindest dann nicht, wenn es sich um Hollywood-Kids handelt ;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Wer schön sein will, muss in Hollywood seeeehr leiden!
© Bild: Jessica Mazur