Welche Haarfarbe sieht besser aus: Blond oder brünett?

Emma Stone ist dafür bekannt, dass sie immer wieder mal ihre Haarfarbe wechselt. Zuletzt begeisterte die Schauspielerin Anfang Mai bei der Met-Gala alle auf dem roten Teppich mit einer dunkelbrauen Mähne. Kaum drei Wochen später wurde die 27-Jährige in Beverly Hills mit einem platinblonden Long Bob fotografiert und erinnert damit an den neuen Look von Sängerin Taylor Swift. Ob der Style für einen neuen Film ist, ist bislang nicht bekannt. Doch wie gefällt Ihnen Emma Stone besser?

— ANZEIGE —