Wegen Familienplanung: Janet Jackson setzt ihre Tour erst 2017 fort

Janet Jackson verschiebt Tour ins nächste Jahr
Janet Jackson verschiebt ihre Tour auf 2017 © dpa, Ian Langsdon

Janet Jackson (49) wird in diesem Jahr nicht mehr auf Tour gehen.

- Anzeige -

So lange müssen die Fans warten, um Janet wieder live zu sehen

Eigentlich sollte die Sängerin ('Together Again') Ende März mit ihrer 'Unbreakable'-Tour nach Europa kommen, nur wenige Tage zuvor sagte sie diese allerdings ab, versprach aber, "so bald wie möglich" Ersatztermine finden zu wollen. Ein Sprecher des Veranstalters Live Nation bestätigte nun allerdings gegenüber 'Us Weekly', dass Fans des Popstars Geduld aufbringen müssen. Die Nordamerika-Tour werde "auf 2017 verschoben", so der Sprecher, "neue Termine werden zu einem späteren Zeitpunkt verkündet". Wie lange die Europäer warten müssen, ist nicht bekannt. Die Tickets würden ihre Gültigkeit aber behalten, könnten allerdings auch zurückerstattet werden.

Erst am Mittwoch [6. April] verriet Janet den Grund für die Verschiebung der Konzertreihe auf Twitter: "Mein Mann und ich planen unsere Familie, also werde ich die Tour verzögern müssen. Bitte versteht, dass es wichtig für mich ist, das jetzt zu tun. Ich muss mich ausruhen, das haben mir meine Ärzte angeordnet. Ich habe euch aber trotzdem nicht vergessen! Ich werde die Tour so bald wie möglich fortsetzen."

Ob sie bereits schwanger ist, ließ Janet Jackson offen. Mit ihrem Mann Wissam Al Mana ist sie seit 2012 verheiratet, für das Paar wäre es das erste Kind.

Cover Media

— ANZEIGE —