Wayne Carpendale: Auf der Suche nach 'Superkids'

Wayne Carpendale: Auf der Suche nach 'Superkids'
Wayne Carpendale © Cover Media

Wayne Carpendale (39) hat den Globus nach neuen Wunderkindern abgesucht.

- Anzeige -

Weltreise

Ab dem 15. Juli wird der Fernsehmoderator die neuen Folgen der Sat.1-Castingshow 'Superkids - Die größten Talente der Welt' präsentieren, vorher musste er die 64 Sprösslinge, die ihre größten Begabungen zur Schau stellen werden, allerdings erst finden. Dazu bereiste er zahlreiche Länder, wo ihm leider auch Schlimmes passierte.

"In San Francisco, am dritten Tag unserer Reise, wurde in unser Auto eingebrochen und mein komplettes Handgepäck geklaut", erinnerte sich Wayne im 'Bild'-Interview. "Man kann sich vorstellen, wie viele wichtige, persönliche und wertvolle Sachen da auf einen Schlag weg waren. Wenigstens hatte ich meinen Pass bei mir."

In Asien war es das Essen, das dem Star Schwierigkeiten bereitete: "In der Mongolei hatten unsere Gastgeber extra ein komplettes Schaf zubereitet. Und mit komplett meine ich komplett: Da hab ich dann auch Hirn und mit Blut gefüllten Darm probieren müssen. Man kann ja als Gast schlecht 'Nein' sagen", seufzte Wayne. Auf einem chinesischen Nachtmarkt, wo man ihm "frittierte Spinnen und Tausendfüßler" anbot, lehnte er dann aber doch kategorisch ab.

Demnächst zeigt der Star dann, was die Kids, die er für die Sendung ausfindig machte, drauf haben - diese werden anschließend von TV-Beauty Michelle Hunziker (39), Ski-Ass Felix Neureuther (32) und dem Musiker Henning Wehland (44) beurteilt.

Eigene Kinder hat der Frauenschwarm übrigens noch nicht und auch die jüngsten Gerüchte, seine Frau Annemarie (38) sei schwanger, stellten sich als unwahr heraus. Ob Wayne Carpendale irgendwann aber doch noch Papa wird und sich über eigene Superkids freuen darf?

Cover Media

— ANZEIGE —