Was sie vielleicht noch nicht über Trace Cyrus wussten

Rockmusiker und Tattoo-Fan Tracey Cyrus
Miley Cyrus großer Bruder Tracey Cyrus © picture alliance / Byron Purvis/, Byron Purvis

Wissenswertes über Trace Cyrus

Trace Cyrus hat als Jugendlicher eine Zeit in einem Einkaufszentrum in Burbank, Kalifornien gearbeitet.

- Anzeige -

Über seinen gesamten Oberkörper und Hals erstrecken sich dutzende Tätowierungen. Auf seine Fingerknöchel hat sich der Musiker ‚STAY GOLD‘ stechen lassen.

Neben der Musik besitzt Trace ein Modelabel namens ‚From Backseats to Bedrooms‘ und eine Bekleidungslinie namens ‚SMHP‘ (Southern Made, Hollywood Paid). Wer ein Kleidungsstück aus dieser Linie kauft, erhält eine CD von seinem aktuellen Album ‚Drugstore Cowboy‘.

Für die Tierschutzorganisation ‚PETA‘ ließ sich Trace Cyrus 2012 für die Plakatkampagne ‚Ink not mink‘ ablichten.

Der 1,91m große Trace ist vom Sternzeichen Fisch.

2006 schrieb Trace Cyrus an dem Song ‚Country Music Has the Blues‘ seines Adoptivvaters Ray Cyrus mit, der dann auf dessen Album ‚Wanna Be Your Joe‘ veröffentlicht wurde. 2008 war er in Billy Rays Musikvideo zu ‚Somebody Said a Prayer‘ zu sehen.

2011 hielt sich eine Weile das Gerücht in den Medien, dass Trace und seine Freundin Brenda Song ein gemeinsames Kind erwarten.

2015 sagte Trace Cyrus ein Konzert in Kanada ab. Als Grund gab er emotionale Probleme und Angstattacken an.

Trace mag es, mit den Klischees der Leute zu spielen. Es amüsiert ihn, dass die Leute aufgrund seiner Tattoos eher einen Metal- oder Rockmusiker erwarten, während seine Musik klar Richtung Pop geht.

Wenn Sie weiterhin über alle Neuigkeiten von Trace Cyrus informiert sein möchten, lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— ANZEIGE —