Was Sie noch nicht über Annina Ucatis wussten:

Annina Ucatis
TV-Sternchen Annina Ucatis © picture-alliance/ dpa, Jörg Carstensen

Interessante Fakten über den Erotik-Star

Annina Ucatis war bereits 1998 Gast in der Harald-Schmidt-Show. 1998 war sie kurzzeitig die Assistentin von Verona Feldbusch.

- Anzeige -

Sie träumte privat von einem großen Busen und hat ihn sich deshalb auf Doppel-G vergrößern lassen. Ihre Porno-Pseudonyme waren Annina Hill und Vanity Svenson. Sie war nur zwei Jahre in der Pornobranche und sagte später in einem Interview, es habe ihr immer Spaß gemacht.

Auf ihrer offiziellen Website wird ausschließlich von ihrem beruflichen Werdegang und ihrer TV-Karriere berichtet.

Wenn Sie bestmöglich über das private Glück von Annina Ucatis und ihre neuesten TV-Auftritte informiert sein wollen, lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— ANZEIGE —