Was Sie bisher vielleicht noch nicht wussten über Audrey Tatou:

Audrey bei einem Filmfestival in Monaco
Audrey Tautou - eine erfolgreiche Schauspielerin © picture alliance / AP Photo, Alastair Grant

10 Facts über Audrey Tautou:

- Anzeige -

Mit dem Namen Audrey wollten ihre Eltern ihre Zuneigung zu Audrey Hepburn zeigen.

Eine Wahrsagerin teilte Audrey Tautou einmal mit, dass sie mit 30 Jahren Zwillinge bekommen würde.

Ursprünglich sollte die britische Schauspielerin Emily Watson die Rolle der Amélie spielen.

Nach den Dreharbeiten zu 'Die fabelhafte Welt der Amélie' unternahm Audrey Tautou mit ihrer Schwester eine Reise nach Indonesien, wo sie von niemandem erkannt wurde.

Bei den Dreharbeiten zu 'Coco Chanel – der Beginn einer Leidenschaft' glaubte Tautou zwischendurch, die Figur nicht mehr kontrollieren zu können, sodass sie starke Selbstzweifel hatte. Im weiteren Verlauf verschmolz sie jedoch mit der Rolle und wünschte sich, ebenso stark und integer zu sein wie die Mode-Ikone Coco Chanel.

Für den Film 'Harry Potter und der Feuerkelch' sollte Audrey Tautou im Jahr 2005 die Rolle der Madame Maxime übernehmen, dann erhielt jedoch Frances de la Tour die Zusage.

Bei Interviews nimmt Tautou gerne Fotos von den Fragenden auf und sammelt sie in einem Album.

Ihre Lieblingsfilme sind die französische Produktion 'Außer Atem' von 1960, mit Jean-Paul Belmondo und Jean Seberg, und 'Barry Lyndon' von 1975 mit Ryan O’Neal.

Im Jahr 2009 wurde Audrey Tautou von dem Magazin 'Vogue UK' auf den zweiten Platz der stilvollsten Frauen gewählt.

Sie selbst hält sich für nicht sehr attraktiv, sagte Tautou, als sie 35 Jahre alt war.

Wenn Sie so gut wie möglich über Audrey Tautou, ihr Leben, ihre Filmprojekte und ähnliche Dinge Bescheid wissen möchten, informieren Sie sich auf vip.de in unseren Star-News.

— ANZEIGE —