Was macht eigentlich Lena Meyer-Landrut?

Was macht eigentlich Lena Meyer-Landrut?
Sängerin Lena Meyer-Landrut meldet sich endlich wieder zurück. © dpa, Arne Dedert

So sehen ihre Zukunftspläne aus

Seit dem Versuch, ihren Titel beim letzten 'Eurovison Song Contest' in Düsseldorf 2011 zu verteidigen, ist es ganz schön still um Sängerin Lena Meyer-Landrut geworden. Monatelang hatte sich die 20-Jährige aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt ist sie wieder zurück. Bei der Eröffnungsgala der Musikmesse in Frankfurt sprach Lena über ihre Zukunftspläne.

- Anzeige -

Äußerlich kaum verändert, höchstens ein wenig schlanker als vorher, verriet die Sängerin, dass sie sich "wohlfühlen" möchte. "So wie ich jetzt bin, fühle ich mich sehr wohl." Erst kürzlich gestand sie in einem Interview, dass sie sehr erschöpft gewesen sei - und diese Erschöpfung merkte man ihr auch an.

Häufig wirkte die Sängerin in der Vergangenheit abweisend, fast unhöflich. Auch Leute, die sie mochten, waren immer erstaunter über ihr Verhalten. "Was ich persönlich immer doof finde ist, wenn man einfach frotzelig wird", so Moderatorin Milka im Interview mit RTL. "Aber vielleicht ist das etwas, was man macht, wenn man jung ist."

Doch die Ruhephase hat sich gelohnt: Lena scheint ihre Balance wiedergefunden zu haben. Nun will sie zurück ins Rampenlicht, zurück auf die Bühne und Musik machen. "Es wird auf jeden Fall im Herbst ein neues Album geben. Ich möchte touren", so Lena über ihre nahen Zukunftspläne. "Ich bin sehr aufgeregt, ich arbeite sehr hart. Wir haben schon ein paar Songs aufgenommen. Es ist sehr aufregend." Und dass sie es schafft, wieder Erfolg und Spaß zu haben, daran zweifeln weder Kollegen, Fans, noch Freunde.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —