Hollywood Blog by Jessica Mazur

Was Katy Perry wohl dazu sagt? Orlando Bloom kuschelt mit Selena Gomez fremd

Selena Gomez und Orlando Bloom
Selena Gomez und Orlando Bloom im Jahr 2014

Hollywood Blog von Jessica Mazur

Haben sie oder haben sie nicht? Das war die Frage, die heute die Hollywood-Medien beschäftigte, nachdem überraschend Kuschelfotos von Selena Gomez und Orlando Bloom bei ‘TMZ‘ aufgetaucht sind. Die Fotos entstanden am vergangenen Wochenende und zeigen Bloom und Gomez sehr vertraut und sehr verschmust. Hach ja, junge Liebe kann so schön sein! Die Frage ist nur, ob Katy Perry das auch so sieht.

- Anzeige -

Im Grunde kann sie einem ja echt leid tun. Da wartet Katy Perry monatelang, bevor sie ihre Beziehung mit Orlando Bloom publik macht und sich Anfang März erstmals öffentlich als Paar in Hawaii zeigt. Vor gut einer Woche ließen sie sich dann sogar aneinander gekuschelt bei einer 'Met Gala Afterparty' ablichten. Und nun das! Während Perry vergangenen Samstag einen Renaissance-Markt hier in LA besuchte, spielte ihr Boyfriend scheinbar Groupie. Er besuchte erst das Konzert von Selena Gomez in Las Vegas und ging danach mit der Sängerin auf der Aftershow-Party auf Tuchfühlung. Mitten in einem angesagten Club.

Die Sache mit dem “What happens in Vegas stays in Vegas“ hat er wohl irgendwie falsch verstanden. Die Fotos waren kaum online, da herrschte in Hollywood auch schon „New Couple Alert“, denn natürlich stürzten sich alle auf diese “juicy story“. Mehr Klatsch und Tratsch geht ja auch kaum. Immerhin ist es nicht das erste Mal ist, dass bei Orlando und Selena was laufen soll.

Schon im April 2014 tauchten Paparazzi-Fotos der beiden auf. Kurz darauf versuchten dann Selenas Ex Justin Bieber und Orlando Bloom sich auf Ibiza gegenseitig eine auf die Zwölf zu geben. Der gleiche Justin Bieber, der was mit Blooms Ex-Frau Miranda Kerr gehabt haben soll, während diese noch mit dem Schauspieler verheiratet war.

With Katy Perry nowhere to be found, Vegas did something physical for Orlando Bloom & Selena Gomez.

Posted by TMZ on Dienstag, 10. Mai 2016

Und als wäre das alles noch nicht kompliziert genug, besuchte auch Miranda Kerr das Konzert von Selena Gomez am vergangenen Wochenende. Ob sie ebenfalls Gast auf der Aftershow-Party war, auf der die Fotos von Bloom und Gomez entstanden, ist nicht bekannt. Aber durchaus möglich, denn schließlich sind Selena und Miranda inzwischen halbwegs befreundet. Die gleichen Lover zu haben verbindet anscheinend. Katy Perry war hingegen ganz sicher NICHT eingeladen. Denn schließlich streitet die sich seit Jahren öffentlich mit Selenas BFF Taylor Swift...

Wow, mehr Real Life Soap Opera geht echt nicht. Während die Story in Hollywood heute die Schlagzeilen bestimmte, schauten natürlich alle gespannt auf die Social-Media-Plattformen. Katy, Selena, Orlando, Taylor, Miranda, Justin: wer würde sich als Erster mit einer kryptischen Message zu den Pics äußern? Doch Pustekuchen. Alle blieben stumm, so dass hier drüben noch immer fröhlich spekuliert wird. Sind Katy und Orlando noch ein Paar? Oder hat ihr Selena den Lover ausgespannt? Prügeln sich anstelle von Bloom und Bieber bald Perry und Gomez? Es bleibt vorerst spannend.

Für mich persönlich ist das größte Rätsel dieser prominenten Drei-/Vier-/ Fünfecksbeziehung aber ein ganz anderes. Nämlich: Was finden die Mädels nur alle an Orlando Bloom? #absolutylenoidea

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur