Hollywood Blog by Jessica Mazur

Was ein Wunder: Platz 1 für Kimye und den dümmsten Babynamen

Was ein Wunder: Platz 1 für Kimye und den dümmsten Babynamen
Was ein Wunder: Platz 1 für Kimye und den dümmsten Babynamen © Bildquelle: WENN

von Jessica Mazur

Herzlichen Glückwunsch, es ist offiziell: Kim Kardashian und Kanye West ist es tatsächlich gelungen, für ihre Tochter den dämlichsten Celebrity-Babynamen aller Zeiten auszuwählen. North West heißt die kleine Dame. Was wie eine amerikanische Fluggesellschaft klingt, ist einer komplizierten Rechenformel von 'TheWeek.com' zufolge, 'The Craziest Celebrity Baby Name Of All Time'. Auf gut Deutsch übersetzt: Bekloppter geht's nicht.

- Anzeige -

Die Rechenformel kombiniert den Promistatus der Eltern mit dem Verrücktheitsfaktor des Namens und kommt damit zu dem Ergebnis, dass 'North West' noch abgehobener ist, als alles bisher Dagewesene. Wow, Namen wie 'Speck Wildhorse Mellencamp' (Sohn des Sängers John Mellencamp), 'Audio Science Clayton' (Sohn der Schauspielerin Shannyn Sossaman), 'Moxie CrimeFighter Jillette' (Kein Rasierer, sondern die Tochter des Magiers Penn Jillette) und 'Rosalind Arush Arkadina Altalune Florence Thurman-Busson' (Tochter von Uma Thurman) zu übertreffen, muss man erstmal hinkriegen! Dementsprechend zahlreich waren auch die Reaktionen auf den Namen.

Dem People Magazine zufolge sorgte 'North West' unter der Leserschaft für mehr Spott und bitterböse Kommentare, als jeder andere Babyname zuvor. Doch der kleinen Nori (zum Glück ist ja wenigstens der Spitzname einigermaßen niedlich und Himmelsrichtung-frei) kann das alles schnuppe sein. Sie wird nämlich trotzdem ein erfülltes Leben im Scheinwerferlicht führen. Woher ich das weiß? Aus den Sternen. Natürlich haben die Hollywood Astrologen längst einen Blick in Norths Zukunft geworfen und sind laut HollywoodLife.com zu dem Ergebnis gekommen, dass North nicht nur das musikalische Talent ihres Vaters, sondern auch die Pressegeilheit ihrer Mutter geerbt hat.

Der Astrologin Kerstin Trafeli zufolge wird die Welt noch ich zitiere "viele, viele Jahre über North West sprechen". Und damit nicht genug, Trafeli spekuliert sogar: "Vielleicht ist das die wahre Bedeutung von North die Gesellschaft braucht eine neue Orientierung, wenn es um die Definition von 'königlich' geht. Nun ja, diese liegt nördlich. Also alle zusammen, verbeugt euch vor Miss North!"

Ihr habt's gehört: vor einem Altar oder gen Mekka beten war gestern, ab sofort wird gen 'North' gebetet. North West, Hollywoods neuem Messias sei Dank...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Was ein Wunder: Platz 1 für Kimye und den dümmsten Babynamen
© Bild: Jessica Mazur