Was die meisten noch nicht über Tatjana Kästel wissen

Schauspielerin Tatjana Kästel
'Verbotene Liebe'-Schauspielerin Tatjana Kästel © picture alliance / Geisler-Fotop, Philipp Mertens/Geisler-Fotopres

Tatjana Kästel: Interessante Fakten über die Schauspielerin

Tatjana Kästel ist sehr vielseitig – dass Tanzen zu ihren Hobbies gehört, wissen viele, aber um welche Art des Tanzens es sich handelt, vermutet man zuerst nicht. Es ist der Flamenco. Der feurige Tanz stammt aus dem spanischen Andalusien und hat es Tatjana Kästel besonders angetan. Mit ihren dunkelbraunen Haaren und Augen sieht die junge Schauspielerin sogar aus wie eine klassische Flamenco-Tänzerin.

- Anzeige -

Tatjana Kästel ist noch für andere Überraschungen gut: Sie liebt es, zu reisen und zu wandern. Urlaub macht sie gerne am Meer. Zudem kann sie fechten. In ihrer Rolle als ‚Rebecca von Lahnstein‘ in der ARD-Serie ‚Verbotene Liebe‘ ging sie des Öfteren mit ‚Tristan von Lahnstein‘ zum Fechten. Das Interesse an dieser Sportart ist jedoch nicht nur beruflicher Natur.

Weitere Ähnlichkeiten zur Rolle sind ihr Sinn für Humor und ihre große Begeisterung für Mode. Tatjana Kästel ist ein ehrlicher, bodenständiger Familienmensch, der gerne in Gesellschaft ist. Sie mag es, in einer lauen Sommernacht mit Freunden zusammenzusitzen und dabei ein Gläschen Wein und ein köstliches Essen zu genießen. Zu ihren Lieblingsspeisen zählen übrigens Pasta und Raclette.

Tatjana Kästel ist sehr tierlieb und mag besonders gerne Hunde.

Einer ihrer beruflichen Träume ist es, eine Figur zu spielen, die es im realen Leben gegeben hat. Sie hätte Lust, sich diese Person bis ins Detail zu erarbeiten und so auf eine andere Weise kennenzulernen.

Wenn auch Sie bestens über Neuigkeiten aus Tatjana Kästels Privatleben oder ihre beruflichen Zukunftspläne informiert sein wollen, schauen Sie in unsere Star-News auf vip.de.

— ANZEIGE —