War Reese Witherspoon beim Unfall schon schwanger?

War Reese Witherspoon beim Unfall schon schwanger?
Bei Reese Witherspoon sieht man eine verdächtige Wölbung. © AKM IMAGES / Splash News

Schauspielerin mit kleinem Bauch gesichtet

Wie die neuesten Bilder zeigen, hat sich Schauspielerin Reese Witherspoon von ihrem Unfall Anfang September wieder erholt. Freudestrahlend und ohne sichtbare Blessuren im Gesicht, besuchte die 35-Jährige mit ihrem Ehemann Jim Toth einen Gottesdienst in Santa Monica. Was man auf den Fotos aber auch noch sieht, ist eine verdächtige Wölbung unter dem weiten Pullover der Hollywood-Schönheit.

- Anzeige -
Rentnerin fuhr Reese Witherspoon über den Haufen.
Reese Wihterspoon nach ihrem Unfall. © Todd Oren/RW/WireImage.com, Todd Oren/RW

Über eine mögliche Schwangerschaft wurde ja schon länger gemunkelt. Doch wenn Reese Witherspoon tatsächlich ein Kind erwartet, dann war sie bei dem Unfall Anfang September, bei dem eine 84-jährige Rentnerin sie angefahren hatte, bereits in anderen Umständen. Bleibt zu hoffen, dass - sollte die Aktrice wirklich zum dritten Mal schwanger sein - der Unfall ihr und dem Baby nicht geschadet hat.

(Bildquelle: Splash / Getty)

— ANZEIGE —