VOX setzt auf Andreas Gabalier: Neue Musikshow "One Night Song"

VOX setzt auf Andreas Gabalier: Neue Musikshow "One Night Song"
Andreas Gabalier auf einer Bühne in Berlin © Carsten Klick / Electrola / Universal Music

Wenn Alternative-Rocker auf Volks-Rock'n'Roller trifft: VOX schickt Daniel Wirtz (40, "Auf die Plätze, fertig, los") und Andreas Gabalier (31, "Amoi seg' ma uns wieder") in "One Night Song - Blind Date im Wirtz-Haus" auf ein musikalisches Treffen. In einer Nacht sollen die beiden Musiker ein Lied gemeinsam neu interpretieren - und es am nächsten Morgen bei einem ungewöhnlichen Konzert erstmals vor Fans präsentieren. Es ist nach "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" die nächste Musik-Doku für den Sender.

- Anzeige -

Gemeinsam mit Daniel Wirtz

Beide Musiker waren bereits bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" mit an Bord: Der Österreicher Gabalier in Staffel eins, Wirtz in Staffel zwei. In "One Night Song - Blind Date im Wirtz-Haus" wissen die Männer zunächst nicht, auf wen sie treffen. Dann haben sie eine Nacht Zeit, den "One Night Song" auszuwählen und neu zu interpretieren. Finden Alternative-Rock und Volks-Rock'n'Roll überhaupt zusammen? Und wie reagieren die Fans am nächsten Tag auf das neue Lied? Zu sehen gibt es die Pilotfolge des neuen Musikformats am 31. Mai um 22:20 Uhr aus VOX.



spot on news

— ANZEIGE —