Volksmusikstar Maria Hellwig ist tot

Volksmusikstar Maria Hellwig ist tot
© dpa, Ursula Düren

'Jodelkönigin' starb im Alter von 90 Jahren

Deutschlands ‚Jodelkönigin’ Maria Hellwig ist tot. Die beliebte Volksmusiksängerin starb im Alter von 90 Jahren, wie ihre Familie auf der offiziellen Internetseite bekanntgab. „In tiefer Trauer teilen wir mit, dass Maria Hellwig am 26. November 2010 um 22.50 Uhr verstorben ist“, heißt es darin.

- Anzeige -

Sie war durch Auftritte im Fernsehen einem großen Publikum bekannt. Wie weiter bekannt wurde, starb die Sängerin nach langer Krankheit in einer Klinik nahe ihrem oberbayerischen Wohnort Reit im Winkl. Zuletzt fast erblindet hatte sich Maria Hellwig nach mehreren Stürzen in ihrem Gästehaus nicht mehr erholt.

Volksmusikstar Maria Hellwig ist tot
© dpa, Ursula Düren

Am 22. Februar hatte die Jodlerin in ihrem geliebten Cafe ‚Kuhstall’ im Kreise der Familie und mit Freunde noch ihren 90. Geburtstag gefeiert - allerdings mit starken Rückenschmerzen nach einem erneuten Sturz. „Meine Mutter jammert nicht“, hatte Tochter Margot die eiserne Disziplin beschrieben, mit der Hellwig die Last des Alters trug.

Maria Hellwig wurde mit mehr als 500 Sendungen im Fernsehen und auf Tourneen rund um den Globus zur ungekrönten ‚Jodelkönigin’. Populär wurde sie in den 70er Jahren mit der Fernsehsendung ‚Die Musik kommt’. Nach der Wiedervereinigung gewann sie in den ostdeutschen Bundesländern viele neue Fans hinzu. Weltweit bekannt machte Maria Hellwig ihre ganz besondere Technik des Jodelns.

(Bilder: dpa)

— ANZEIGE —