Volksmusik-Star Angela Wiedl: Mutter mit 45

Volksmusik-Star Angela Wiedl ist mit 45 Jahren noch mal Mutter geworden.
Volksmusik-Sängerin Angela Wiedl hat 45 Jahren eine Tochter bekommen. © picture-alliance/ ZB, Andreas Lander

Ihre erste Tochter verlor sie durch eine tragische Krankheit

Volksmusik-Star Angela Wiedl ist wieder Mutter geworden - und das mit 45 Jahren, berichtet 'Das neue Blatt'. Die Münchnerin brachte nun eine Tochter zur Welt. Die Kleine heißt Gina Maria.

- Anzeige -

Für die Sängerin grenzt es an ein Wunder, denn im Jahr 2005 musste sie einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen. Damals starb ihre Tochter Angelina an einer Gehirn-Embolie. 2003 hatten die Ärzte die seltene Nervenkrankheit ADEM festgestellt. Zwei Jahre später starb Angelina. Sie wurde nur fünf Jahre alt.

Da überrascht es nicht, dass das Baby für Angela Wiedl wie „ein Gottesgeschenk“ ist. "Es gibt nichts Schöneres, als daheim wieder ein neues Leben zu haben, denn ein Kind ist die Seele des Hauses", sagte sie der Zeitschrift. Nach Jahren der Niedergeschlagenheit und Verzweiflung ist die Sängerin endlich wieder glücklich.

Bildmaterial: Picture Alliance

— ANZEIGE —