Vision wird Wirklichkeit: Michael J. Fox probiert die Nike-Sneaker aus 'Zurück in die Zukunft II' an

Michael J. Fox und seine 'Nike Air Mag'.
Michael J. Fox probiert die 'Nike Air Mag' an.

Michael J. Fox' Video rührt die Menschen

Die Fans des kultigen Science-Fiction Films 'Zurück in die Zukunft' dürfen sich schon einmal erwartungsvoll die Hände reiben: Denn Nike bringt jetzt tatsächlich die Schuhe aus dem zweiten Teil der Trilogie auf den Markt. Kenner werden wissen, dass es sich dabei nicht um gewöhnliche Sneaker handelt. Nein, es geht um die legendären Hightops, die eine automatische Schnürung auf Knopfdruck haben!

- Anzeige -

Das erste Paar erhielt natürlich der Star von 'Zurück in die Zukunft': Der inzwischen 54-jährige Schauspieler Michael J. Fox. Und der streift die Kult-Schuhe in einem Video über, das gerade nicht nur Menschen teilen, die nostalgisch in Kindheitserinnerungen schwelgen. So ist der kurze Clip sehr bewegend, weil es dem parkinsonkranken Hollywoodstar sichtlich schwer fällt, die berühmt-berüchtigten Sneaker zu zubinden. "Die sind toll", schwärmt er.

Der Nike-Designer Tinker Hatfield wandte sich mit einem handschriftlichen Brief an den Filmstar, der den Brief auf Twitter veröffentlichte. "Wir wollten, dass du als erster und meistgefeierter Träger der Nike Air Mag auch das erste echte Paar bekommst", erklärt Hatfield in diesem sehr persönlichen Schreiben. "Obwohl das Projekt als Science Fiction begann, sind wir stolz, die Fiktion in Wirklichkeit umgewandelt zu haben."

Die High Top Sneaker sollen im Frühjahr 2016 herausgebracht werden. Nike hat sich zum Ziel gesetzt, bis zu 1500 der legendären 'Nike Air Mag'-Schuhe zu versteigern. Der Erlös soll dann an Michael J. Fox’ Organisation gehen, die sich für an Parkinson erkrankte Menschen einsetzt.

— ANZEIGE —