Viola Davis muss sich erholen

Viola Davis muss sich erholen
Viola Davis © Cover Media

Viola Davis (50) sitzt auf der Auswechselbank: Aufgrund einer Rückenverletzung kann sie momentan keine Sexszenen spielen.

- Anzeige -

Sexszenen-Pause

Fans von 'How to Get Away with Murder' wissen, wie der Hase läuft: Viola spielt in der Hitserie die taffe Professorin Annalise Keating, die gerne und oft Sex hat - vor allem mit Nate Lahey, der von Billy Brown verkörpert wird.

Bei einer dieser heißen Szenen kam es allerdings zu einem Unfall, der unangenehme Folgen hat. "Ich habe mir den Rücken ruiniert", seufzte Viola zu Gast beim Radiosender 'SiriusXM' und erzählte mehr: "Es passierte bei einer Szene mit Billy - er presste mich gegen eine Wand ... Ich kann nur sagen, dass ich total engagiert an diese Szene ranging."

Jetzt muss Viola Davis schnell wieder auf die Beine kommen. Denn 'How to Get Away with Murder' stammt aus dem Mastermind von Shonda Rimes (46), die schon 'Grey's Anatomy', 'Private Practice' und 'Scandal' auf die Bildschirme gebracht hat - alles Serien, in denen Sex eine zentrale Rolle spielt! "Ich mache jetzt erstmal langsam, aber dann muss ich wieder ran", grinste Viola. "Ich muss einfach - es ist Shonda Rimes!"

In Deutschland wird die zweite Staffel von 'How to Get Away with Murder' ab dem 4. April auf RTL Crime zu sehen - dann noch mit heißen Sexszenen mit Viola Davis ...

Cover Media

— ANZEIGE —