Vincent Cassel wird böse

Vincent Cassel wird böse
Vincent Cassel © Cover Media

Vincent Cassel (48) will Matt Damon (44) zur Strecke bringen.

- Anzeige -

Nimm dich in Acht, Matt Damon!

Es könnte eins der coolsten Duelle der Filmgeschichte werden: Wie das 'Variety'-Magazin berichtete, wird Vincent den Bösewicht im neuen Teil der 'Bourne'-Saga geben und Matt alias Jason Bourne das Leben zur Hölle machen. Laut dem Bericht schlüpft Vincent in die Rolle eines Auftragskillers, der Bourne finden und ausschalten will - ob ihm das gelingen wird?

Live miterleben werden dieses Duell unter anderem Julia Stiles (34), die wieder als Nicky Parsons vor die Kamera tritt, Alicia Vikander (26), die jüngst in 'Ex Machina' und 'Codename U.N.C.L.E' für Aufsehen sorgte, und Tommy Lee Jones (68), der Kultstar aus Filmen wie 'Alarmstufe: Rot' und 'Men in Black'.

Vincent Cassel dürfte die Rolle des Bösewichts leichtfallen, immerhin konnte der Franzose seine finstere Seite schon mehrfach ausloten - unvergessen als Tanzdirektor Thomas Leroy in 'Black Swan', wo er die süße Tänzerin Nina (gespielt von Natalie Portman, 34) dazu antreibt, ihre düstere Seite zu entdecken.

Der neue 'Bourne'-Film ist derzeit in der Vorbereitungsphase und soll dann am 29. Juli 2016 ins Kino kommen. Im letzten Teil, 'Das Bourne Vermächtnis', war Matt Damon nicht mit an Bord, stattdessen spielte Jeremy Renner (44) die Hauptrolle. Dass er nun als Jason Bourne zurückkommt, fühlt sich für Matt allerdings ganz natürlich an, wie er vor Kurzem der Presse sagte:

"Ich war immer offen dafür, wenn Paul Greengrass Regie führt."

Mit so tollen Kollegen wie Vincent Cassel als Bösewicht und Tommy Lee Jones wird die Rückkehr sicher ein Highlight.

Cover Media

— ANZEIGE —