Vince Vaughn: In Hollywood verewigt

Vince Vaughn
Vince Vaughn © Cover Media

Vince Vaughn (44) war überrascht, dass er berühmt genug für die Aufnahme ins TCL Chinese Theatre in Hollywood ist.

- Anzeige -

Große Überraschung

Der Schauspieler ('Prakti.com') wurde gestern [4. März] feierlich in den Kreis der Hollywoodstars aufgenommen, die ihre Hand- und Fußabdrücke vor dem legendären Kino in Zement verewigt haben. Bei der Zeremonie waren auch seine Frau Kyla Weber sowie die gemeinsamen Kinder Locklyn Kyla und Vernon anwesend.

Dass er nun neben den größten Stars verewigt ist, kann er kaum fassen. "Ich erinnere mich, als ich ein Kind war - ich kam mit 18 nach L.A. -, bin ich diese Straßen entlang gelaufen und am Chinese Theatre vorbeigekommen. Ich war wirklich beeindruckt von all den Namen, all den Hand- und Fußabdrücken. Es war sehr inspirierend", gab er gegenüber 'ET' zu. "Jetzt ein Teil davon zu sein, ist ein Riesenspaß!"

Auch seine befreundeten Kollegen Jon Favreau (48, 'Iron Man') und James Marsden (41, 'Verwünscht') kamen, um diesen besonderen Moment mit Vince zu teilen.

Nachdem der Star in den letzten Jahren vor allem in Komödien für Lacher sorgte, spielt er demnächst neben Colin Farrell (38, 'Total Recall') in der Serie 'True Detective' mit. In der neuen Staffel der hochgelobten HBO-Serie wird eine komplett neue Geschichte erzählt und Vince kann es gar nicht abwarten, die Reaktionen darauf zu sehen.

"Ich habe die Möglichkeit, etwas ganz anderes zu machen und wir hatten großes Material, mit dem ich arbeiten konnte. Es macht wirklich Spaß", verriet er. "Es ist eine Kriminalgeschichte, die in Los Angeles spielt. Die Charaktere sind kompliziert, die Welten, die man betritt, sind sehr interessant. Es macht sehr viel Spaß."

Die zweite Staffel von 'True Detective' soll in den USA im Sommer starten. Neben Vince Vaughn und Colin Farrell konnten auch Taylor Kitsch (33, 'Battleship') und Rachel McAdams (36, 'A Most Wanted Man') Hauptrollen ergattern.

Cover Media

— ANZEIGE —