Vince Vaughn: Einsam in Berlin

Vince Vaughn
Vince Vaughn © coverme.com

Vince Vaughn (43) verbringt gerade Zeit in Berlin - leider ohne seine Familie.

- Anzeige -

Sehnsucht nach der Familie

Der Schauspieler ('Dickste Freunde') dreht die Tragikomödie 'Der Business Trip' in der Hauptstadt, aber er vermisst seine dreijährige Tochter Locklyn und den vier Monaten alten Vernon und natürlich auch seine Frau Kyla Weber: "Ich war noch nie ohne meine Tochter. Eine Zeit lang habe ich weniger gearbeitet und als ich wieder anfing, nahm ich sie und meine Frau einfach mit. Aber mein Sohn ist noch zu klein für den Flug, deswegen musste ich sie für die Dreharbeiten zu 'Business Trip' zu Hause lassen", seufzte der Amerikaner im Gespräch mit 'Filmreporter'. "Das ist hart, aber lustigerweise ist meine Filmfigur ebenfalls von seiner Familie getrennt. Zum Glück gibt es Skype. Trotzdem vermisse ich meine Familie sehr, denn meine Frau und ich kümmern uns allein um die Kinder und jetzt bleibt alles an ihr hängen."

Trotz der Sehnsucht nach seinen Lieben hat Vince Vaughn trotzdem einen Blick für die Schönheiten der deutschen Hauptstadt: "Berlin ist sowieso eine tolle Stadt. Ich habe sehr viel Spaß hier. Ich musste für den Film viel laufen, also trainierte ich im Tiergarten. Das ist wirklich ein schöner Park. Ich liebe die Bäume mit dem schönen Herbstlaub."

In seiner aktuellen Tragikomödie 'Der Lieferheld' spielt der Star den Samenspender David, der über 500 Kinder gezeugt hat und sich nun mit seinem Nachwuchs auseinandersetzen möchte. Seine Filmrolle ist ein ziemlicher Chaot - überhaupt spielt Vaughn in Filmen oft eher verantwortungslose Typen. Im richtigen Leben wäre das aber völlig anders: "Ich bin sehr organisiert und viel zielstrebiger als David. Ich achte darauf, Verantwortung zu übernehmen. Aber beim Schauspielen geht es doch genau darum, dass es eben nicht so aussieht als würde man spielen. Ich versuche ein Stück weit zu meiner Rolle zu werden."

Der Darsteller nimmt seinen Beruf sehr ernst, aber in seinem Privatleben wird man vergeblich nach vielen Hollywoodstars als Freunde suchen: "Natürlich lerne ich bei der Arbeit großartige Leute kennen, aber ich hänge nicht in diesen Hollywood-Social-Groups rum. Es gibt kein Klubhaus", stellte Vince Vaughn klar.

© Cover Media

— ANZEIGE —