Vin Diesel feiert 2017 in 'xXx: Die Rückkehr des Xander Cage' sein Comeback in der Actionfilm-Reihe

"xXx": Xander Cage kehrt auf die Leinwand zurück
Vin Diesel spielt wieder Xander Cage © Screenshot: Youtube/Paramount Pictures

Fast hätte man es vergessen können: Vin Diesel (49) hat als Action-Paraderollen nicht nur "Dom" Toretto in "Fast & Furious" und Riddick parat - sondern auch Xander Cage. Der fast vergessene 00er-Jahre-Held aus dem ersten "xXx"-Film feiert ein Comeback. Mitte Januar 2017 wird ein Streifen mit dem sprechenden Titel "xXx: Die Rückkehr des Xander Cage" in die Lichtspielhäuser kommen. Das hat Paramount Pictures am Mittwoch mitteilen lassen. Ein erster Trailer ist bereits bei Youtube zu sehen.

- Anzeige -

Neuer Einsatz für Vin Diesel

Neben Diesel haben die Macher des Films auch einen zweiten alten Bekannten aus den ersten "xXx"-Streifen für das Projekt gewonnen: Samuel L. Jackson (67, "Shaft"). Weniger erwartbar waren die Engangements dreier anderer Stars: Neben "Vampire Diaries"-Star Nina Dobrev (27) und dem aus "Game of Thrones" bekannten Mimen Rory McCann (47) mischt auch der brasilianische Fußball-Star Neymar (24) mit. Welche Rolle der Kicker spielen soll, ist noch unklar. Lediglich, dass Neymar seine Gegner auch im Film "so richtig rannimmt", versprach der Promotext des Films.

Bei einem Bugdet von 70 Millionen Dollar hatte "xXx - Triple X" 2002 rund das Vierfache an den Kinokassen eingespielt. In der Fortsetzung "xXx 2 - The Next Level" (2005) übernahm Ice Cube (47) dann die Hauptrolle. Diesel hatte offenbar zu hohe Gehaltsvorstellungen, die Fortsetzung floppte auf ganzer Linie. Ob Teil drei nun an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen kann?

 

spot on news

— ANZEIGE —