Victoria Justice: Ich hätte gern heilende Kräfte

Victoria Justice
Victoria Justice © Cover Media

Victoria Justice (22) träumt davon, die Menschen von ihren Schmerzen zu befreien.

- Anzeige -

Ganz wie Jesus

In einem Interview mit der 'Extra'-Moderatorin Maria Lopez verriet die Schauspielerin ('Joey 101'), dass sie schon immer großen Respekt vor Menschen mit heilenden Fähigkeiten hatte. Auf die Frage der Moderatorin, welche Superkräfte Victoria selbst gern hätte, antwortete sie dementsprechend:

"Immer wenn jemand krank ist oder ein gebrochenes Herz hat, würde ich die Person gern heilen", sagte sie und fügte hinzu, dass Jesus einer ihrer Lieblingsheiler sei. "Ich würde gern Jesus sein."

Victoria ist momentan in einer Beziehung mit ihrem Schauspielkollegen Pierson Fode (24), mit dem sie zusammen für den Film 'Naomi and Ely's No Kiss List' vor der Kamera stand. Die hübsche Brünette ist bis über beide Ohren in ihren Liebsten verknallt und froh, dass auch ihre Familie ein Fan von Pierson ist.

"Wir haben uns am Set von 'Naomi and Ely's No Kiss List' kennengelernt, wo er meinen besten Freund spielte, in den ich aber verliebt bin. Ich finde ihn so attraktiv", schwärmte sie und fügte hinzu, dass auch ihre Mutter diese junge Liebe unterstütz. "Sie mag ihn, meine ganze Familie liebt ihn!"

Für ihre neue Fernsehserie 'Eye Candy' schlüpfte die Darstellerin in die Rolle einer Frau namens Lindy Sampson, die einen mörderischen Online-Stalker jagt. Victoria wurde vor allem dank ihrer Nickelodeon-Rollen bekannt und ist nun froh, dass sie jetzt auch für reifere Parts engagiert wird. "Das ist die erwachsenste Rolle, die ich je gespielt habe, und ich bin so froh, wie sich das entwickelt hat. Ich stehe total hinter meiner Entscheidung und habe das Gefühl, dass es die perfekte Wahl war. Es ist wie ein Thriller-Drama, spannend, dunkel und irgendwie verdreht", berichtete Victoria Justice.

Cover Media

— ANZEIGE —