Victoria & Daniel: Hochzeitsnacht in 6.000 Metern Höhe

Victoria & Daniel: Hochzeitsnacht in 6.000 Metern Höhe
© KCSPresse / Splash News

Honeymoon startete im Luxus-Jet

Das frisch vermählte Hochzeitspaar Prinzessin Victoria und Prinz Daniel hat seine Hochzeitsnacht hoch über den Wolken in einem Luxus-Jet eines befreundeten Milliardärs verbracht. Viele Blumen, reichlich Champagner und Seidenbettwäsche verwandelten den Flieger Richtung Tahiti regelrecht in eine Hochzeitssuite, wie die 'Bild’ berichtet.

- Anzeige -

Direkt vom Hochzeitsfest im Stockholmer Schloss waren die Neu-Vermählten gegen zwei Uhr morgens klammheimlich durch einen Geheimgang zu einem abflugbereiten Privatjet gebracht worden, den ihnen der Reiseunternehmer Bertil Hult zur Verfügung stellte.

Victoria & Daniel: Hochzeitsnacht in 6.000 Metern Höhe
© dpa, Carsten Rehder

Die richtigen Freunde muss man haben: Hult bewegt sich in einer ähnlichen Vermögensklasse wie Ikea-Gründer Ingvar Kamprad und die Familie Persson mit ihrer Textilkette Hennes&Mauritz (H&M). Und so konnte es sich das nicht ganz so reiche Thronfolger-Paar in der Hochzeitsnacht in der luxuriös ausgestatteten 'Dassault Falcon 7X' bequem machen.

Die beiden werden nun ganze vier Wochen auf einer Privatjacht durch das Inselparadies Polynesiens schippern. Die 32-jährige Thronfolgerin und ihr vier Jahre älterer, frisch gebackener Prinz werden erst Mitte August wieder bei offiziellen Verpflichtungen erwartet.

(Bild: Splash/dpa)

— ANZEIGE —