Victoria Beckham: Von Mel B ignoriert

Victoria Beckham
Victoria Beckham © Cover Media

Freundschaft ist was anderes: Victoria Beckham (40) wurde vor Kurzem von ihrer einstigen Kollegin Mel B (38) mit Nichtachtung gestraft.

- Anzeige -

Was soll das denn?

Obwohl die zwei Frauen einst als Spice Girls gemeinsam die Bühnen der Welt unsicher machten, scheint das Verhältnis zwischen ihnen nun abgekühlt. Beim kürzlichen Besuch eines Fitnessstudios in Los Angeles musste dies jedenfalls die Fashion-Designerin feststellen. Dort traf sie nämlich auf die Sängerin ('Feels So Good'), wurde jedoch von ihr ignoriert. "Posh war merkbar schockiert, Mel im Fitnessunterricht zu sehen - normalerweise geht sie in ein Studio in West Hollywood", verriet ein Insider der britischen Zeitschrift 'Heat'. "Es war wirklich sehr unangenehm, also winkte Posh ihr, aber Mel zeigte ihr die kalte Schulter."

Während Beckham - Mutter von vier Kindern - sich lieber ihrem Mode-Imperium widmet, hoffen die anderen Spice Girls auf eine Reunion der Band. Posh Spice scheint jedoch die Einzige zu sein, die dagegenhält - ganz zum Missfallen von Mel B. Um einen Clinch zu verhindern, soll sich die Modeschöpferin nun bemühen, das Kriegsbeil zu begraben. "Am Ende des Fitnessunterrichts schnappte sich Vic Mel und sprach eine Minute lang mit ihr - es wirkte sehr unangenehm", so der Informant. "Es schien, als würde Vic Mel fragen, ob sie noch immer sauer auf sie sei, und sie sagte in aller Öffentlichkeit, dass es unnötig wäre, sich wie Kinder zu benehmen. Mel schien das wütend zu machen, also trat [Victorias Mann] David dazwischen." Trotzdem winkt eine Versöhnung: "Victoria will diese Sache unbedingt hinter sich lassen. Sie lud Mel zu sich auf ihr Anwesen in L.A. ein, damit sie richtig reden können, und sie hat die Einladung angenommen." Bleibt nur zu hoffen, dass sich Victoria Beckham mit ihrer alten Kollegin vertragen kann.

Cover Media

— ANZEIGE —