Victoria Beckham über ihre Zeit bei den Spice Girls: "Sie haben normalerweise mein Mikrofon ausgeschaltet"

Spruch des Tages
Die Spice Girls bei einem Auftritt in Los Angeles © imago stock&people

"Sie haben normalerweise mein Mikrofon ausgeschaltet." Victoria Beckham (42, "Let Your Head Go / This Groove") redet bei der Ausstellung "Vogue 100: Ein Jahrhundert des Styles" in London ungewohnt offen über ihre Zeit bei den Spice Girls.

- Anzeige -

Spice Girls ohne Beckham-Sound

Die vierfache Mutter gibt zu, dass eigentlich immer nur die anderen vier Mitglieder der Band gesungen hätten. "Aber ich lache als Letzte - und jetzt ist mein Mikro endlich laut und deutlich an", triumphiert sie laut "The Sun". Sie habe sich auf der Bühne nie wirklich wohlgefühlt und sei deshalb immer reservierter gewesen als die Anderen. I

hr Künstlername in der Band war jedoch schon damals passend: "Sie hieß Posh Spice, weil sie immer die besten Kleider anhatte und alles darüber wusste", erklärt der ehemalige Manager Simon Fuller (55) laut "Daily Mail". Nun hat die Ehefrau von David Beckham (41) in der Mode ihre Berufung gefunden.

spot on news

Auch diese Sängerin sagt 'Spice Girls'-Reunion ab
Auch diese Sängerin sagt 'Spice Girls'-Reunion ab Das Comeback der Band ist immer unwahrscheinlicher 00:00:58
00:00 | 00:00:58
— ANZEIGE —