Victoria Beckham: Spice-Girls-Comeback steht an

Victoria Beckham: Spice-Girls-Comeback steht an
Victoria Beckham © Cover Media

Victoria Beckham (41) ist beim Spice-Girls-Comeback definitiv dabei.

- Anzeige -

Sie ist dabei!

Zusammen mit Geri Halliwell (43), Mel B (40), Mel C (41) und Emma Bunton (39) gründete sie 1994 die Band, 2008 löste sich diese auf.

Angeblich soll die 90er-Gruppe bald ein Comeback starten, um 20 Jahre Spice Girls zu feiern. Eigentlich wollte die Designerin Victoria aussetzen, aber ihr Manager Simon Fuller konnte sie dann doch noch überreden.

"Victoria hat eine super Fashion-Karriere, und obwohl sie sich bei dem letzten Spice-Girl-Comeback relativ unwohl fühlte, möchte sie doch irgendwie dabei sein. Die Mädchen hatten sich wegen des Comebacks schon mal bei ihr gemeldet, und als sie mit ihrem Mann David und ihrem Manager Simon vor Kurzem zum Essen war, haben die beiden sie überredet, sich wenigstens blicken zu lassen", erklärte ein Freund der Fashionista im Interview mit dem britischen Magazine 'Closer'.

"Jetzt hat sie mit den Mädels geredet und versprochen, dass sie versucht, so oft wie möglich zu den Shows zu kommen, etwas unterschrieben hat sie aber nicht."

Eine Wiedervereinigung würde sicher Spaß machen, da Victoria sich weiterhin super mit den anderen versteht. Auch ein Streit mit Mel B vor drei Jahren ist längst geklärt.

"Die Mädchen sind ihr wirklich wichtig, besonders seitdem sie sich mit Mel versöhnt hat", erklärte die Bekannte von Victoria Beckham weiter. "Dieses Comeback bedeutet ihnen viel und sie versteht jetzt, wie stolz sie auf die Band und ihren Erfolg sein sollte."

Cover Media

— ANZEIGE —