Victoria Beckham: Geburtstag in Pink

Victoria Beckham
Victoria Beckham © coverme.com

Victoria Beckham (39) hat bestimmte Vorstellungen von ihrem kommenden Geburtstag, die vielleicht nicht jedermanns Sache sind.

- Anzeige -

Achtung, Kitsch-Gefahr!

Die Modedesignerin wird im April 40 und plant ein großes Fest, wobei sie von ihrem Gatten David Beckham (38) unterstützt wird: "Victoria möchte ihren 40. zu etwas Besonderem machen. Sie hätte gern eine rosa Motto-Party mit Champagnerbrunnen, aber sie hat Angst, dass die Leute das zu kitschig finden. David denkt, dass sie es verdient hat, ihre Erfolge ordentlich zu feiern."

Es heißt, dass sich die vierfache Mutter ausgiebig auf ihre Party konzentriert, damit sie nicht immer über eine angebliche Spice-Girls-Reunion nachdenken muss. Dieses Jahr feiert die Band ('Wannabe'), die noch aus Mel B (38), Mel C (40), Geri Halliwell (41) und Emma Bunton (37) besteht, ihr zwanzigjähriges Bestehen. Während ihre ehemaligen Kolleginnen heiß darauf sind, mit einem Konzert den Geburtstag zu begehen, winkt Victoria Beckham regelmäßig ab. "Victoria möchte, dass die Mädels aufhören, sie unter Druck zu setzen. Die ganze Angelegenheit regt sie furchtbar auf und sie ist sehr angespannt. Mel B kann ziemlich energisch ihre Meinung vertreten, während Geri zum Heulen neigt. Es ist eine emotionale Angelegenheit für alle, deshalb bat Victoria nun ihren Manager Simon Fuller, das zu regeln." Der Schritt war notwendig geworden, da die Designerin in ihrem wohlverdienten Weihnachtsurlaub zu den Plänen der anderen Spice Girls befragt wurde: "David war total sauer. Er sieht, wie diese Situation Victoria aufregt und sie damit zu kämpfen hat. Es drohte, ihren Urlaub zu ruinieren, deshalb bat er ihren Manager darum, damit aufzuhören, ihr ständig Updates zu geben und ihr eine Pause zu gönnen."

Im Dezember gestand die Fashion-Ikone, dass sie schon 2008 wusste, dass es mit der Band vorbei war - obwohl sie sich 2012 noch einmal für die Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London zu einem gemeinsamen Auftritt überreden ließ. Mal sehen, ob sich Victoria Beckham dieses Jahr noch einmal breitschlagen lässt.

© Cover Media

— ANZEIGE —