Victoria Beckham dementiert Krisengerüchte

Victoria Beckham dementiert Krisengerüchte
David und Victoria Beckham © Cover Media

Victoria (41) und David Beckham (40) sind "starke Partner".

- Anzeige -

Alles gut mit David

Seit unglaublichen 16 Jahren ist das Glamour-Paar nun verheiratet, Skandale und Trennungsgerüchte inklusive. Und nachdem sich seit Gwyneth Paltrow (43) und Chris Martin (38) scheinbar jedes noch so stabile Hollywoodpärchen trennt, heißt es in jüngster Zeit auch wieder, dass die Designerin und der frühere Fußballer eine Krise durchmachen.

Was ungewöhnlich ist: Dieses Mal nahm sich Victoria die Zeit, auf das Gerede zu reagieren. Der britischen 'Grazia' sagte sie:

"Ich habe noch nie auf die Gerüchte gehört oder sie kommentiert - ich fühle mich gesegnet, einen wundervollen Ehemann und tolle, gesunde und glückliche Kinder zu haben. Ja, wir sind wegen unserer Karrieren und Charity-Verpflichtungen viel auf Reisen, aber wir nehmen uns auch immer wieder Zeit füreinander als Paar und als Familie."

Andere Paare reagieren auf Krisengerüchte gerne mit verliebten Urlaubsbildern - man denke an Beyoncé Knowles (34) und Jay-Z (45) überglücklich am Strand, nachdem es hieß, die Ehe der Musiker sei am Ende. Das haben Victoria und David nicht nötig, wie die Brünette betonte: "David und ich müssen niemandem etwas beweisen. Wir lieben einander, wir passen aufeinander auf und wir sind starke Partner und starke Eltern."

Gemeinsam erziehen David und Victoria Beckham die drei Söhne Brooklyn (16), Romeo (13) und Cruz (10) sowie Nesthäkchen Harper (4).

Cover Media

— ANZEIGE —