Verwirrung um TV-Show: Wirft Amy Schumer das Handtuch?

Verwirrung um TV-Show: Wirft Amy Schumer das Handtuch?
Verabschiedet sich Amy Schumer von ihrer TV-Show "Inside Amy Schumer"? © Mario Santoro/AdMedia/ImageCollect

Everybody's darling war die Komikerin Amy Schumer (35, "Dating Queen") noch nie. Die vergangenen Tage waren aber auch für den sturmerprobten US-Star kein Spaziergang: Während die Presse die heikelsten Stellen von Schumers neuem Buch "The Girl With The Lower Back Tattoo" exzerpiert - unter anderem von Erlebnissen häuslicher Gewalt ist darin die Rede - stürmten Tierschützer einen Auftritt der 35-Jährigen und verbreiteten Internet-Trolle Rassismus-Vorwürfe. Als nun auch noch ein Shitstorm gegen Schumers Witzeschreiber Kurt Metzger auf sie überzugreifen drohte, platzte der Komikerin der Kragen.

- Anzeige -

Seltsamer Twitter-Post

Schumer distanzierte sich auf Twitter nicht nur von den Äußerungen Metzgers, der sich in sarkastischem Tonfall über Missbrauchsvorwürfe gegen seinen Kollegen Aaron Glaser geäußert hatte. Sie erklärte so nebenbei auch noch die Zusammenarbeit mit Metzger für beendet. Die Begründung war es, die die Fans schockierte: "Ich habe Kurt nicht gefeuert. Er ist kein Autor in meiner Show, weil wir die Show nicht mehr produzieren. Es gibt keine Autoren mehr dafür."


Offizielles Statement steht noch aus

Gerätselt wird nun, ob Schumer lediglich auf die Sommerpause ihrer Sendung anspielte - oder ob sie tatsächlich das Aus für ihre Show verkündet hat. Eigentlich war eine neue, fünfte Staffel bereits eingeplant. Sprecher des Senders Comedy Central äußerten sich auf Anfrage der Webseite "variety.com" nicht zu der Frage. Für ein überraschendes Ende könnte ein weiterer Post Schumers sprechen. Sie retweetete einen Fan, der versicherte, man werde Schumers Show in Zukunft "vermissen".



spot on news

— ANZEIGE —