Verspielt Scott Disick ein Liebes-Comeback?

Verspielt Scott Disick ein Liebes-Comeback?
8 Jahre waren Kourtney Kardashian und Scott Disick ein Paar, ehe sie sich im Juli 2015 von ihm trennte © Getty Images for Calvin Klein, Chris Weeks

Auch wenn Scott Disick (32) und Kourtney Kardashian (36) seit der Trennung im Juli häufig zusammen gesehen wurden: Silvester wird der Dreifach-Papa nicht mit seiner Familie verbringen. Ein Insider verriet radaronline.com, dass er stattdessen als Gastgeber bei einer Silvesterparty im Club "1Oak" in Las Vegas auftreten wird. "Kourtney und Scott haben, seit sie ein Paar sind, jedes Jahr Silvester gemeinsam verbracht. Er hat ihr erzählt, den Gig nur angenommen zu haben, weil er es nicht ertragen kann, zu Hause zu sein, während sie ausgeht und Spaß hat", so der Insider.

- Anzeige -

Silvester ohne Kourtney

Angeblich habe Disick, der sich aufgrund seiner Alkohol-Exzesse bereits mehrfach in Therapie begeben musste, die 36-Jährige angefleht, ihn beim Club-Auftritt zu begleiten. Sie hingegen wolle mit der Angelegenheit nichts zu tun haben. Stattdessen postete die Mutter der drei gemeinsamen Kinder Mason (5), Penelope (3) und Reign (1) am Montag eine Nachricht auf Instagram, die möglicherweise an Scott gerichtet war: "Die schönsten Lächeln verbergen die dunkelsten Geheimnisse. Die schönsten Augen haben die meisten Tränen vergossen und die liebevollsten Herzen haben den meisten Schmerz gefühlt." Seit 2007 führte das Paar eine On-Off-Beziehung, im Juli folgte aufgrund eines Seitensprungs des 32-Jährigen die endgültige Trennung.

spot on news

— ANZEIGE —