Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer: Von Konkurrenz keine Spur

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer: Von Konkurrenz keine Spur
Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer © Cover Media

Veronica Ferres (51) findet es fantastisch, dass Ehemann Carsten Maschmeyer (57) seine Expertise in der TV-Show 'Höhle der Löwen' einbringt.

- Anzeige -

Gleichberechtigte Partner

Die berühmte Schauspielerin ('Rubinrot') und der Milliardär sind seit sieben Jahren ein Paar, vor zwei Jahren haben sie sich das Ja-Wort gegeben. Während Ferres seit Jahrzehnten Dauergast im Fernsehen ist, hat jetzt auch ihr Ehemann erstmalig die Bildfläche als Mentor der Vox-Show 'Höhle der Löwen' betreten. Dass sich der Unternehmer nun auch als TV-Star einen Namen machen will, unterstützt seine Liebste sehr, von Konkurrenzdruck fehlt jede Spur.

"Weder Konkurrenz noch Eifersucht haben Platz in unserem Leben. Wir sind gleichberechtigte Partner, die sich gegenseitig unterstützen, fordern und fördern. Ich finde es fantastisch, dass er mit seiner Erfahrung jungen Unternehmern unter die Arme greifen kann", versicherte Veronica im 'Bild.de'-Interview.

Trotz des sprichwörtlich verflixten siebten Liebesjahres sind die Powerfrau und ihr Liebster nach wie vor überglücklich miteinander. Für die Leinwandgrazie ist klar: Sie wird den Rest ihres Lebens mit dem Geschäftsmann verbringen. "Ich habe geheiratet, weil ich den Mann gefunden habe, mit dem ich mein Leben verbringen möchte. Daran hat sich nichts geändert."

Überhaupt genießt die gebürtige Solingerin ihr Leben momentan in vollen Zügen. "Es könnte grad nicht besser laufen", schwärmte sie vor Kurzem im 'Bunte'-Interview. Die Basis ihres "erfüllten Lebens" bilden ihre Freunde und ihre Familie. Zudem habe Veronica Ferres riesig Spaß an ihrem Beruf und sei einfach nur "sehr glücklich".

Cover Media

— ANZEIGE —