Verona Pooth verrät ihre Zaubertricks

Verona Pooth verrät ihre Zaubertricks
Verona Pooth © Cover Media

Verona Pooth (47) käme es nicht in den Sinn, für ihre Figur zu hungern - lieber achtet sie von vornherein darauf, was sie zu sich nimmt.

- Anzeige -

Nur keine "Abnehm-Verhinderer"

Die TV- und Werbeikone ('Pool Champions - Promis unter Wasser') ist für ihr tolles Aussehen und die schlanke Figur bekannt, die sie trotz ihrer zwei Kinder hält wie eh und je. Der Zeitschrift 'Closer' verriet sie jetzt ihre "Zaubertricks":

"Ich lasse die Finger von sogenannten Abnehm-Verhinderern. Dazu gehören Nudeln, Kartoffeln, Reis, Brot, Milchprodukte, Zucker und zuckerhaltige Getränke", zählte die Schönheit auf. "Wenn man gewissenhaft isst, braucht man auf nichts verzichten."

Gut, wenn man sich an Liste der gebürtigen Bolivianerin hält, isst man automatisch sehr gewissenhaft, ganz so viel bleibt ja dann auch nicht übrig. Viel Gemüse wird wohl auf dem Speiseplan der Mutter von zwei Söhnen stehen. Das liefert Verona die nötige Energie, um ihr Sportprogramm aufrecht zu erhalten. Denn ihr Personal Trainer Steven Wilson sorgt dafür, dass die Fernseh-Grazie ihrem Körper nicht nur ernährungstechnisch, sondern auch sportlich das Beste angedeihen lässt. Das muss sein, erklärte die Exfrau von Dieter Bohlen (61, 'Das Supertalent') 'RTL Exclusiv': "Ich habe früh gemerkt, dass ich mit meinem Aussehen Geld verdienen kann. Und wenn man das halten will, muss man was tun. Früher [habe ich] nur so Sport gemacht, heute muss ich wirklich was tun für die Figur."

Aber bei aller Arbeit, die Verona Pooth heute in ihren Körper stecken muss: Sie ist glücklich, nicht mehr 20 zu sein und würde die Zeit nicht zurückdrehen wollen: "Ich laufe nichts und niemandem hinterher. Ich weiß, wer ich bin, und habe im Laufe der Zeit meine Ziele erreicht", erklärte sie der 'Closer'.

Cover Media

— ANZEIGE —