Verona Pooth und Dieter Bohlen: Versöhnung nach 16 Jahren

Verona Pooth hat sich mit Dieter Bohlen versöhnt
Happy End nach 16 Jahren? © imago stock&people

Damit hätte wohl wirklich keiner gerechnet

"Ich kann dieser Frau nie wieder ins Gesicht sehen!“ Genau das hatte Dieter Bohlen im Jahr 2001 erklärt. Über wen sich der Musiker und Produzent damals ausgelassen hatte? Natürlich keine Geringere als Ex-Frau Verona Pooth. Als höchst zerstritten galt das einst glückliche Paar nach der Blitzhochzeit und der darauf folgenden Blitzscheidung im Jahr 1997. Doch jetzt, 16 Jahre nach der Scheidung, die kleine Sensation: Die beiden trafen sich zufällig am Flughafen und ließen die Vergangenheit endlich hinter sich.

- Anzeige -

"Es war im Grunde genommen ein Zufall, dass wir uns am Flughafen getroffen haben und wir haben dann sozusagen seit zehn Jahren das erste Mal wieder voreinander gestanden", so die 45-Jährige im Interview mit RTL. "Ich muss sagen er war wirklich extrem nett und lieb. Er hatte 'ne ganz nette Ausstrahlung, er strahlte mich richtig an und sagte 'Hallo'. Hat mir direkt die Hand hingehalten, da hab ich natürlich auch 'Hallo' gesagt und Diego fand das total interessant", sagte sie. Ihr Sohn kenne die ganze Geschichte ja nur aus Erzählungen.

Tja, und Diego ist auch der Grund für die Versöhnung der beiden. Der Neunjährige ist nämlich ein echter Dieter-Fan und wollte ein Autogramm. Diesem Wunsch konnte Verona ihrem Söhnchen nicht unerfüllt lassen. "Nun hat er ihn aber endlich mal kennen gelernt, und er war extrem süß zu ihm. Er hat mir sogar ein Kompliment gemacht und gesagt: 'Boah, ist dein Sohn hübsch, der sieht ja total süß aus'. War irgendwie richtig sympathisch. Verwunderlich!"

Verwunderlich ist auch, wie offen die 45-Jährige über die Begegnung spricht. Bislang galt das Thema als tabu. Noch überraschender ist, wie das ganze Treffen endete - mit einem Küsschen. "Dann haben wir uns angeschaut und dann hab ich gesagt: 'Ja, Dieter wie verbleiben wir denn? Ein Küsschen ist ja wohl noch drin nach all den Jahren'. Dann gab es ein Küsschen links und rechts und dann haben wir uns verabschiedet."

Dieter Bohlen und Verona Pooth, ehemals Feldbusch, heirateten 1996 schockverliebt. Doch nur vier Wochen nach dem Ja-Wort trennten sie sich. Auf das Beziehungsende folgten böse Schlagzeilen – seitdem herrschte Funkstille zwischen den beiden. Seit 2000 ist Verona Feldbusch in einer Beziehung mit dem Unternehmer Franjo Pooth. 2004 heiratete Verona ihren Franjo und nahm dessen Nachnamen an. Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor, San Diego und Rocco Ernesto.

Bildquelle: Imago / dpa

— ANZEIGE —