Verona Pooth: Ich trage auch mal echten Pelz

Verona Pooth: Ich trage auch mal echten Pelz
Verona Pooth hat ihre Facebook-Fans mit diesem Bild verärgert.

Ihre Fans glauben Verona Pooth kein Wort

Verona Pooth hat Ärger mit ihren Facebook-Fans. Der Grund: Ein Foto, das die Moderatorin postete mit dem Kommentar: "Bei -3 Grad bin ich heute morgen in meinem schicken Kunstpelzmantel in Berlin gelandet."

Doch für ihre Fans steht fest: Das ist nie und nimmer Kunstpelz. "Ganz ehrlich, ich find es scheiße von dir, dass du Leute, die keine Ahnung haben, verarscht! Das ist echter Pelz, ich als Ex-Mitarbeiter bei einem Pelzgeschäft kann es sofort erkennen, dass was du da trägst ist entweder Raccoon (also Waschbär), Koyote oder Griesfuchs", schreibt User Alex wütend.

Und er ist nicht der einzige wütende Fan: "Toller Versuch, die Leute für dumm zu verkaufen! Man sollte dazu stehen was man trägt und nicht wegen der zu erwartenden Negativkommentare lügen!", meckert Joerg.

Dann meldet sich Verona erneut zu Wort und verteidigt sich: "Ich finde es schön wenn Leute ihre Meinung vertreten. Außerdem bin ich kritikfähig, ich habe nie behauptet keine Lederschuhe, Lederjacken oder Jacken mit Echtpelz zu tragen. Jeder, der sich aber dagegen entscheidet, sollte sich auch zu 100% sicher sein, dass er auch wirklich nichts derartiges besitzt oder trägt. Ich trage beides und stehe auch dazu."

Ob ihr Mantel nun echt ist oder nicht, ließ Verona offen, aber immerhin gibt sie offen zu, dass sie ab und an auch echten Pelz trägt.

Bildquelle: Facebook

— ANZEIGE —