Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Hat ihren "Miss"-Titel verloren: Zara Holland © Landmark Media/ImageCollect

Für die britische Schönheitskönigin Zara Holland nahm der Traum, die amtierende "Miss Great Britain" zu sein, ein jähes Ende: Der 20-Jährigen wurde der Titel nach rund neun Monaten aberkannt! Der Grund: Sie trieb es etwas zu wild - und zwar im Fernsehen. Die Teilnehmerin der Reality-Show "Love Island" hatte nämlich vor laufender Kamera Sex mit einem Kollegen und genau das war ihr vorab von der Misswahl-Organisation verboten worden. Also kassierte sie prompt die Quittung: Holland musste die Krone abgeben. Sie habe sich nicht an die Verantwortung gehalten, die der Titel mit sich bringe, hieß es in einem offiziellen Statement, wie unter anderem "Mail Online" berichtete.

- Anzeige -

Zara Holland: Titel weg

Doch das ist nicht alles. Kurz nachdem die Ex-Miss ihre "Entkrönung" erleben musste, folgte schon der nächste Schlag: Wie der TV-Sender nun bekannt gab, hat Zara Holland die Show verlassen. Der Grund dafür sei eine Krankheit ihrer Mutter, teilte der Sender auf seiner Homepage mit. Ob das allerdings der einzige Grund ist, bleibt fraglich.



spot on news

— ANZEIGE —