Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Serena Williams besiegte Anna-Lena Friedsam bevor sie sich ein Hundefutter-Menü gönnte © Leonard Zhukovsky / Shutterstock.com

Serena Williams (34) probiert Hundefutter und muss feststellen, dass es ihr nicht bekommt. Der Tennisstar hatte das Futter für ihren Hund Chip vergessen und war angetan davon, dass es eine Speisekarte und Zimmerservice für Vierbeiner gab. Davon probierte sie dann auch promt selber. Laut "Daily Mail" meinte die 34-Jährige: "Ich habe gedacht, was solls, ich werde ein bisschen probieren. Es sieht gut aus."

- Anzeige -

Serena Williams lebt ungesund

Für immerhin 15 Euro bestellte die Sportlerin Lachs mit Reis und aß einen Löffel davon. Zwei Stunden später teilte sie ihren Fans mit, dass es ihr nicht gut gehe. Williams zeigt Einsicht: "Ich meine, es hat komisch geschmeckt." Ihr Hund hatte keine Probleme und mochte die Mahlzeit gerne. Williams empfahl dem Hotel auf der Speisekarte darauf hinzuweisen, dass das Essen nicht für Menschen geeignet sei.



spot on news

— ANZEIGE —