Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Lauryn Hill verspätet sich um zwei Stunden - die Fans sind wütend © JStone / Shutterstock.com

Sängerin Lauryn Hill hat ihre Fans bei einem Konzert in Atlanta am vergangenen Wochenende zwei Stunden warten lassen. Die Fans waren wütend und buhten die 40-Jährige aus. Medienberichten zufolge war Hills Auftritt für 20 Uhr angesetzt gewesen, erst weit nach 22 Uhr war sie aber letztendlich auf die Bühne getreten und konnte nur noch etwa eine gute halbe Stunde performen. Zumindest bemühte sich die Musikerin nun darum, ihre Fans zu besänftigen. Auf Facebook veröffentlichte Hill am Sonntag ein langes Erklärungsschreiben für die enttäuschten Konzertgänger.

- Anzeige -

Lauryn Hill lässt Fans warten

Der Grund für die Verspätung sei nicht etwa gewesen, dass ihr die Sache egal sei. Es sei eine Herausforderung, ihre Kräfte der Zeit anzupassen. "Ich habe keinen An/Aus-Schalter", so Hill auf ihrem Facebook-Profil. Ihren Fans gegenüber empfinde sie nichts als Liebe und Respekt. Viele Fans wollen ihr das Statement allerdings nicht abkaufen, wie aus den Kommentaren hervorgeht.



spot on news

— ANZEIGE —