Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Lindsay Lohan bei der Veranstaltung "Britain Women Of The Year" © Jonathan Short/Invision/AP

Eigentlich wollte sie ihren neuen Thriller "Inconceivable" beim Internationalen Filmfestival von Toronto persönlich vorstellen, aber daraus wurde nichts: Lindsay Lohan (29, "Scary Movie 5") sagte in letzter Minute ihren Auftritt ab. Wie "Page Six" berichtet, kamen schnell Gerüchte über den Grund der Absage auf, die für die Schauspielerin alles andere als schmeichelhaft sind. So sei es ihr verboten worden, nach Kanada einzureisen, da sie ein umfangreiches Strafregister hat.

- Anzeige -

Lindsay Lohan: Einreiseverbot

Vor einigen Jahren war sie betrunken am Steuer ihres Wagens erwischt worden - laut kanadischen Richtlinien durchaus ein Grund für ein Einreiseverbot. Manche behaupten auch, sie habe es zur Bedingung gemacht, erster Klasse aus Europa eingeflogen zu werden. Für einen solchen Flug habe das Budget des Films nicht ausgereicht und deswegen sei ihr Auftritt abgesagt worden. Von offizieller Seite heißt es nur, man sei "zu beschäftigt" gewesen, um den Termin wahrnehmen zu können. Wer weiß, was die "Girls Club"-Darstellerin zu tun hatte?

spot on news

— ANZEIGE —