Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Bei den "People's Choice Awards" räumte er in diesem Jahr den Award für den "Beliebtesten Komödien-Schauspieler" ab, doch die Zahlen sprechen eine andere Sprache © Jordan Strauss/Invision/AP

Mit Filmen wie "Mr. Deeds" und "Leg dich nicht mit Zohan an" brachte Adam Sandler (48) das Publikum zum Lachen. In letzter Zeit jedoch sind seine Filme eher mittelmäßig und verschwinden schnell aus den Kinos. "Variety" berichtet jetzt, dass auch sein neuestes Werk "Pixels" kein Kino-Coup ist, sondern eher ein Flop werden könnte. Am ersten Wochenende spielte der Film nur 24 Millionen Dollar ein.

- Anzeige -

Adam Sandler floppt erneut

Das klingt im ersten Moment gar nicht so schlecht. Wenn man aber bedenkt, dass die Produktionskosten 88 Millionen Dollar betrugen, ist da noch deutlich Luft nach oben. Einen Kassenschlager könnte Sandler dringend mal wieder gebrauchen: Sein letzter Film "Cobbler: Der Schuhmagier" war der schlechteste seiner ganzen Karriere und ist in Deutschland fast gänzlich unbekannt. Ob der "Klick"-Darsteller auch bei diesen deprimierenden Zahlen noch lachen kann?

spot on news

— ANZEIGE —