Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Jan Delay ist meistens ziemlich lässig, aber eben nur meistens © ddp images

Jan Delay (38, "Oh Jonny") ist ein echter Fußball-Fan. Spätestens seit seinem emotionalen Ausraster besteht daran kein Zweifel mehr. Der Wechsel von Franco Di Santo (26) von Werder Bremen zum FC Schalke 04 machte den "Absolute Beginner"-Rapper so wütend, dass er seinem Unmut in aller Öffentlichkeit Ausdruck verleihen musste. Auf seinem Twitter Account konnten Fans lesen: "Scheiss Geld, Scheiss Unloyalität, Scheiss Söldner, Scheiss Schalke, Scheiss Gazprom".

- Anzeige -

Jan Delays Fußball-Ausraster

Kurz darauf wurde Delay dann wohl auch klar, dass diese Attacke zu weit ging und er entschuldigte sich mehrfach via Twitter. "Da ist dann wohl der Frust mit mir durchgegangen", schrieb der "Disko"-Sänger. Weiter erklärte er, dass er "das mit Schalke" zurücknehme und rechtfertigte seinen Ausraster: "Ich bin eben ein Loyalitäts-Romantiker", postete er. Man darf gespannt sein, wie emotional es auf Delays Twitter-Account zugeht, wenn erstmal die neue Saison startet.



spot on news

— ANZEIGE —