Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Anfang Juni performte Chris Brown beim Hot 97 Summer Jam in New Jersey © Scott Roth/Invision/AP

Chris Brown (26, "Don't Wake Me Up") war im Laufe seiner Karriere schon in einige Skandale verwickelt. Jetzt macht der Amerikaner wieder von sich reden: Wie "Page Six" berichtete, wurde seine Ausreise aus Manila verhindert. Gemeinsam mit seinem Manager wollte der Rapper die Philippinen mit einem Privatflugzeug verlassen, wurde aber von Justizbeamten daran gehindert. Grund soll ein abgesagtes Konzert am Neujahrsabend sein.

- Anzeige -

Chris Brown sitzt fest

Sein Manager und er sollen kurzfristig den geplanten Auftritt gecancelt haben. Jetzt gehen die Veranstalter rechtlich gegen den Rapper vor. Am Dienstagabend hatte er noch ein ausverkauftes Konzert in Manila gespielt - jetzt heißt es abwarten statt performen für den "Run It"-Sänger.

spot on news

— ANZEIGE —