Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Rapper 50 Cent muss für ein illegal hochgeladenes Sex-Video 5 Mio. Dollar zahlen © Scott Roth/Invision/AP

Rapper 50 Cent (40, "In Da Club") wurde zu einer Geldstrafe von 5 Millionen Dollar (rund 4,5 Mio. Euro) verurteilt, weil er ein Sex-Video ohne Zustimmung veröffentlicht hat. Er hatte einen Clip ins Netz gestellt, auf dem Lavonia Leviston, die Ex-Freundin seines Konkurrenten Rick Ross (39, "If They Knew"), mit ihrem früheren Freund Maurice Murray zu sehen ist. Wie die US-Webseite "TMZ" berichtete, gewann die zweifache Mutter den Prozess.

- Anzeige -

50 Cent muss 5 Mio. zahlen

50 Cent wurde zu einer Geldstrafe von 2,5 Mio Dollar für Levistons Imageschaden und weiteren 2,5 Mio. wegen bewusster Zufügung von psychischem Leid verurteilt. Die Richter unterstellten 50 Cent, aus Gründen der Publicity gehandelt zu haben, und um Ross bloßzustellen. 50 Cent erschien zu keinem Zeitpunkt persönlich vor Gericht und muss sich eventuell auf weitere Zahlungen einstellen: Levinstons Anwalt will Medienberichten zufolge bis zu 20 Millionen aus ihm herausholen.



spot on news

— ANZEIGE —