Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Bei der Comic Con 2014 hatte Natalia Tena sich noch angemessen verhalten, doch jetzt flog sie aus dem MoMA © Barry Brecheisen/Invision/AP

Auch Stars müssen sich an die Regeln halten. Diese Lektion gab es jetzt auch für Natalia Tena (30, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes") im Museum of Modern Arts. Wie "Pagesix.com" berichtet, hatte die Schauspielerin dort bei der Präsentation ihres neuen Films "10.000 km" geraucht. Während sie die Interview-Fragen der Journalisten beantwortete, habe die "Game of Thrones"-Schauspielerin immer wieder genüsslich an einer E-Zigarette gezogen.

- Anzeige -

Natalia Tena: Rauchverbot

Dumm nur, dass im Museum of Modern Arts das Rauchen verboten ist - egal, ob E-Zigarette, Zigarette oder Pfeife und auch egal, ob Star oder Besucher. Tena wurde also aufgefordert, doch bitte draußen zu rauchen. Ein echter Flopp für die Schauspielerin - hoffentlich läuft es mit ihrem Filmprojekt besser.



spot on news

— ANZEIGE —