Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Action-Legende Sylvester Stallone bei der CineCon in LasVegas © Eric Charbonneau/Invision/AP

Action-Star Sylvester Stallone (68, "The Expendables") kämpft sich in seinen Filmen durch jedes Hindernis. Im echten Leben wurde ihm vor kurzem jedoch zusammen mit seiner Tochter Sistine Rose Stallone (16) der Zutritt zum One World Trade Center verwehrt. Wie das Online-Newsportal "Page Six" berichtete, waren Sly und seine Model-Tochter auf dem Weg zu einem Termin bei den dortigen Büros der Modezeitschrift "Vogue" gewesen, als die Security sie aufhielt.

- Anzeige -

Sylvester Stallone ausgesperrt

Wie ein Insider berichtete, sei es unklar gewesen, welchen Aufgang die zwei hätten benutzen sollen und bei "Vogue" sei die richtige Person nicht zu erreichen gewesen. Trotzdem habe "Rambo"-Star Stallone nicht versucht, sich seinen Weg freizukämpfen, sondern sei ganz der Gentleman geblieben, habe geduldig gewartet und sei schließlich mit seiner Tochter wieder gegangen. Der Termin wurde dem Bericht nach auf Stallones nächsten New York-Besuch verschoben.



spot on news

— ANZEIGE —