Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Chris Brown wurde 2009 zu fünf Jahren auf Bewährung verurteilt © Invision2013

In Las Vegas muss sich Rapper Chris Brown (25, "With You") in Zukunft zusammenreißen: Laut dem Portal "TMZ" teilte das Management des Luxus-Hotels The Palms mit, dass Brown für seine Aufenthalte wieder in dem Ressort verweilen darf. Allerdings hat er nun eine Menge Regeln zu beachten. Das Hotel erlaubt ihm in Zukunft nicht mehr ohne vorherige Genehmigung des Hoteldirektors, in seiner Suite Partys zu feiern. Außerdem darf Brown nicht mehr als 15 Leute dazu einladen. Auch Getränke oder Essen von außerhalb dürfen nicht im Hotel oder in der gemieteten Suite verzehrt werden.

- Anzeige -

Chris Brown: Strenge Regeln

Grund für die aufgestellten Regeln ist Browns wiederholte Auseinandersetzung mit der Polizei. Der 25-Jährige soll Anfang Mai während eines Basketball-Spiels einen Mann verprügelt haben. Im Palms Casino Ressort hatte der Musiker zu diesem Zeitpunkt eine Luxus-Suite mit eigener Basketballhalle und überdimensionalen Betten gemietet. Der Rapper möchte das Wochenende über den US-amerikanischen Feiertag "Memorial Day" erneut in dieser Suite verbringen. Ob er sich wohl an die Regeln halten kann?

— ANZEIGE —