Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Beim gemeinsamen Auftritt anlässlich der Brit Awards 2014 wirkten weder Calvin Harris noch Rita Ora besonders glücklich © Jon Furniss Photography/Invision/AP

Calvin Harris (31, "Thinking About You") wird sich warm anziehen müssen: Seine Ex-Freundin Rita Ora (24, "Radioactive") hat angekündigt, auf ihrem nächsten Album mit ihm und der zerbrochenen Beziehung abzurechnen. Wie das britische Magazin "The Sun" berichtet, möchte Ora auf der neuen Platte schmutzige Details zur Sprache bringen und sich mit Dingen befassen, die ihr persönlich widerfahren seien. "Ich möchte, dass die Leute, die mein Album hören, sagen: Weißt du was? Sie hat keine Angst davor zu schweigen oder über ihre Ex-Freunde zu reden", beschreibt die Sängerin ihre Intention.

- Anzeige -

Rita Ora: Abrechnung

Doch nicht nur der DJ muss vor der Veröffentlichung zittern, sondern auch Reality-TV-Star Rob Kardashian. Die beiden waren 2012 kurzzeitig liiert. Wer sich hingegen keine Sorgen um eine musikalische Attacke machen muss, ist Calvin Harris' neue Flamme, Taylor Swift (25). Rita Ora bewundert den Country-Star regelrecht: "Ich denke, sie ist eine der unglaublichsten Songschreiberinnen unserer Generation. Und das sage ich nicht einfach so." Leuten, die es verdient hätten, zolle sie den nötigen Respekt, erklärte Ora der "Sun".

— ANZEIGE —