Verlierer des Tages

Verlierer des Tages
Rebel Wilson wurde durch ihre Hauptrolle in dem Film "Pitch Perfect" bekannt © Invision2012

Rebel Wilson (29, "Pitch Perfect") zählt zu den witzigsten Comedy-Importen, die Hollywood in den vergangenen Jahren gesehen hat. Doch nun behauptet eine ehemalige Klassenkameradin, die angeblich 29-Jährige habe auch aus ihrem Lebenslauf ein Hollywood-Märchen gezaubert. "Ich war zusammen mit Rebel an der Tara Anglican Schule für Mädchen in Sydney", erzählte sie dem australischen Magazin "Woman's Day". "Ihr richtiger Name ist Melanie Elizabeth Bownds und sie ist bereits 36." Der Insiderin zufolge wurde Wilson 1979 statt 1986 geboren. "Wir haben die Schule 1997 verlassen."

- Anzeige -

Rebel Wilson: Alterslüge?

Die ehemalige Klassenkameradin weiß noch weitere Details über Rebel Wilson zu berichten. "Sie war definitiv nicht der Klassenclown. Niemand von uns hat sie als besonders lustig in Erinnerung", so die Frau im Gespräch mit "Woman's Day" weiter. Die erfolgreiche Schauspielerin sei außerdem keineswegs in irgendwelchen Ghettos aufgewachsen, sondern stamme aus einer ganz "normalen Mittelklassefamilie".

— ANZEIGE —