Verena Zimmermann: Glück im Unglück

Verena Zimmermann: Glück im Unglück
Verena Zimmermann © Cover Media

Verena Zimmermann (35) erwartet ihr zweites Kind.

- Anzeige -

Serien-Aus, aber …

Eigentlich erlebt die blonde Fernseh-Darstellerin gerade eine schwere Zeit: Die ARD-Serie 'Verbotene Liebe' flimmert heute [26. Juni] nach 4664 Folgen zum letzten Mal über die Bildschirme - nach über 20 Jahren wird die Kultserie wegen zu schwacher Quoten abgesetzt.

Warum sich trotzdem ein glückliches Lächeln auf den Lippen der Schauspielerin, die mit Unterbrechungen seit 2002 als Gräfin Nicola von Lahnstein vor der 'VL'-Kamera stand, breitmacht, enthüllte sie im Interview mit der 'Bild'-Zeitung:

"Ich bin im vierten Monat schwanger, im Dezember kommt mein zweites Kind zur Welt! Mein Sohn ist jetzt fast vier Jahre alt und somit alt genug für ein Geschwisterchen."

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Dino Bonato, einem Unternehmer, lebt sie in Köln, wo sie auch eine Boutique für Kindermode besitzt. Die beiden haben im Dezember 2010 geheiratet, ihr erster Sohn erblickte am 25. Januar 2012 das Licht der Welt.   

Erst im April dieses Jahres wurde bekannt, dass Verena Zimmermann nach zwei Jahren Pause zu 'Verbotene Liebe' zurückkehrt, zu diesem Zeitpunkt stand es schon schlecht um die einstige Daily: Die Einschaltquoten sanken trotz größter Bemühungen von Seiten des Produktionsteams. Zuletzt machte man die Daily zur Weekly und zeigte 'VL' nur noch freitags.

Geholfen hat es leider nichts: Heute Abend um 18:50 Uhr werden Verena Zimmermann und ihre Kollegen zum letzten Mal in der ARD zu sehen sein.

Cover Media

— ANZEIGE —