Verena Kerth: Darum hat sie Marc Terenzi geschlagen

Verena Kerth: Darum hat sie Marc Terenzi geschlagen
Verena Kerth: Darum hat sie Marc Terenzi geschlagen 00:01:57
00:00 | 00:01:57

Verena Kerth erklärt die Ohrfeige

Radiomoderatorin Verena Kerth (36) bereut die schallende Ohrfeige, die sie letzte Woche auf Mallorca Dschungelkönig Marc Terenzi (39) verpasst hat. Im Interview mit RTL hat sie jetzt darüber gesprochen, was vorgefallen ist.

"War eine sch*** Aktion von mir"

Das Zoff-Video von Verena Kerth und Marc Terenzi machte vor wenigen Tagen Schlagzeilen. Vor einem Club auf Mallorca kam es  zwischen den beiden zu einem heftigen Streit, der damit endete, dass die Radiomoderatorin dem Sänger auf offener Straße eine klatschte. Fest steht: Die Ex von Oliver Kahn und der amtierende Dschungelkönig zeigen sich immer häufiger gemeinsam - ob auf Urlaubsfotos oder wie zuletzt auf Promipartys. Beide wirken dabei sehr vertraut. Läuft da vielleicht etwas? Gab's die Schelle vielleicht aus Eifersucht?

"So ist das nun mal unter Freunden", erklärt Verena. "Nach 17 Jahren erhitzen sich halt ab und an die Gemüter und dann erwischt man einen wunden Punkt - was natürlich nicht zu entschuldigen oder wegzudiskutieren ist. War eine sch*** Aktion von mir."

Wie Marcs Version der Ohrfeigen-Geschichte ist und ob die beiden immer noch gute Freunde sind, das erfahren Sie im Video.